Datenschutzhinweise der DANQUINSA GmbH

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) vom 25.05.2018

Erklärung zur Datenutzung und Sicherheit

Wir, die DANQUINSA GmbH, nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

 

Im Rahmen dieser Erklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang der geschäftlichen Verbindungen mit Ihnen, den bestehenden und zukünftigen Kontakten, sowie für die Nutzung unserer Webside informieren.

 

Personenbezogene Daten

 

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verwendet:

Im Rahmen der üblichen Geschäftsverbindungen, Ihrer Anfragen und Kontaktaufnahmen, sowie sonstige Anfragen, werden notwendige personenbezogene Daten erhoben. Zu diesen Daten gehören Ihr Vor- und Nachname, ein Firmenname, Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse. Daneben erheben wir im Rahmen des Kontaktformulars weitere personenbezogene Daten in dem Umfang, indem Sie freiwillig zur Verfügung gestellt werden. Dazu gehören Anrede, Titel und Postadresse. Soweit Sie im Rahmen Ihrer Anfrage weitere personenbezogene Daten mitteilen, werden auch diese erfasst. Um das Angebot, unsere Geschäftsbeziehungen, Serviceleistungen, sowie auf unsere Hompage zu verbessern, speichern wir bestimmte Informationen über Ihre Nutzung. Alle gesammelten und gespeicherten Daten werden unter größtem Sicherheitsstandard verwaltet nach rechtlichen Vorgaben.


Wie erhalten wir Ihre persönlichen Daten:

Wir sammeln Ihre persönlichen Daten, die durch Geschäftsbeziehungen mit DANQUINSA GmbH zustande kommen. Hierzu gehören: 

  • Verkaufsaktivitäten, Messen, Werbeveranstaltungen und sonstige Kontakte
  • wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung bestellen, eine Anfrage stellen oder sich für Registrierungen auf unseren Kontaktformularen und auf unserer Webside registrieren
  • wenn Sie an einer Marketingveranstaltung, einer Umfrage, Promotion oder einer Messe teilnehmen
  • als Teil einer Marktforschung


Wie nutzen wir Ihre persönlichen Daten:

  • wenn wir mit Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Firma in Geschäftsbeziehung treten und während
    der Geschäftsbeziehung Daten generieren
  • durch geschäftliche Beziehungen, die für die Durchführung von DANQUINSA-Geschäften
    erforderlich sind
  • auf Grund von Anfragen und Informationen, die Sie anfordern und abrufen


Schutz Ihrer persönlichen Daten:

Unter Zugrundelegung der geltenden Sicherheits- und Datenschutzgesetzte verwenden wir eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre persönlichen

Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Verwendung, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung zu schützen. Personenbezogene Daten werden in sicheren und geschützten Datenbanken verwaltet. Die Datenbanken sind durch standardmäßige Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesse geschützt.


Wie lange verwenden wir Ihre persönlichen Daten:

Ihre persönlichen Daten werden über den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum aufbewahrt und verwaltet. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten ausschließlich für Zwecke der geschäftlichen Verbindungen mit Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen.

 

Auskunftsrecht

 Hinsichtlich der für Ihre Person gespeicherten personenbezogenen Daten haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die Herkunft, den Empfänger oder die Kategorie von Empfängern, sowie den Zweck der Speicherung der erhobenen Daten zu verlangen. Hierzu richten Sie bitte Ihre schriftliche Anfrage oder Anfrage per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten

 

Herrn Peter G. Daniel

DANQUINSA GmbH
Störrenstraße 30
D-72135 Dettenhausen
BRD
 
E-Mail:                  info@danquinsa.de
Telefon-Nr.:          +49 (7157) 5225 0
Telefax-Nr.:          +49 (7157) 5225 22